Freitag, 4. Januar 2013

Der Supertrimmer

Hallo Ihr Lieben,
die erste Woche in 2013 ist rum und für uns hat das Jahr sehr gut angefangen.
Wir hoffen natürlich, dass es Euch genau so geht.

Silvester haben wir ganz ruhig verbracht und mit den Hunden Pfötchen gehalten, die lieben die Knallerei nämlich überhaupt nicht. 
Die beiden kleinen Schwestern haben sich vor Angst ganz eng aneinander gekuschelt. Max und Ginny haben sich in der Umkleide (an sich ein hundefreies Tabugebiet...aber ein Mal im Jahr...) verkrochen

links Ronja, rechts Shaya

Und wir haben einen neuen Helfer im Haus.
We proudly present: The Supertrimmer.

Da wir ja hier mitten im Busch leben, wächst und gedeiht die Natur gerade jetzt in der Regenzeit geradezu explosiv. Maureens Trimmer kommt nicht mehr dagegen an, das ist wie Rasen mähen mit einer Nagelschere.
Lange haben wir danach gesucht, gestern haben wir ihn in der Stadt dann gefunden und gleich mitgenommen, aber seht selbst:

Zünftig verschnürt trat er die Heimreise an
Prachtstück
Ausgepackt und (beinahe) einsatzbereit
Vorher noch schön sauber machen
Besitzerstolz!
Raus vor die Tür, rein mit dem Benzin
4 Helden sehr skeptisch beim Motorengeräusch
  Ein- zweimal gestartet und dann ging es los, fast wie von alleine, 
dem Wildwuchs wird zuleibe gerückt.

geht wie Butter...
Maureen legt los...
In Handumdrehen sieht der Weg wieder gut aus
Sauber
Fast ein englischer Rasen ;-)
Übrigens - hier seht Ihr, die Ihr in der Klosterküche gespendet habt, wie Eure Spenden verwendet werden, nämlich wirklich sinnvoll für den Unterhalt und den Erhalt dieser wunderbaren Hauses, seines Gartens und seiner unmittelbaren Umgebung.
Danke dafür an alle Spender!

------------
Gerade heute habe ich mehrere Einträge auf Facebook gelesen, 
dass es in Deutschland kalt und grau sei.
Und ich wurde gebeten, ein wenig Sonne und Farbe zu schicken.
Das tue ich doch gerne und schicke Euch ein paar Lieblingsfotos, hier sind sie
Water
Cas Abou

Idyll
wer möchte da nicht hin?
spielende Kinder
mein Lieblingsbild schlechthin
  Meine Bilder sind normalerweise unbearbeitet, diese letzten Lieblingsbilder sind von Daniela Merz von der Sollsuchstelle noch mal ein klein wenig aufgepimpt worden, danke dafür!

So Ihr Lieben, das war unsere erste Woche in diesem Jahr,
im Jahr der Wasserschlange 2013... 
wir sind gespannt was es so alles bringen mag.

Für heute winken und wedeln wir wieder in Eure Richtung
Eure 6 Insulaner

Kommentare:

  1. Ich bin ja doch immer wieder erstaunt und begeistert von den tollen Eindrücken, die Ihr uns so übermittelt, Ralf

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, was genau muss man nochmal machen, damit man das auch hat???

    AntwortenLöschen