Freitag, 18. August 2017

Abendstimmung am Playa Grandi

Hallo ihr Lieben,
diese Woche war und ist viel (Schönes) los.
Mitte der Woche waren wir zu einem ganz besonderen Geburtstag eingeladen,
Arie ist 70 geworden, und da muss man(n) erst mal hin kommen!
Wir trafen uns zum großen Überraschungsfrühstück
im Shelterrock Paradies, 
einem sehr rustikalen, sehr antillianischen Restaurant
Aber bitte, seht selbst:
Das ist NICHT Arie, nur ein Eselchen das im Paradies lebt
Guten Morgen!
 Und dann kam ER dann auch,
der Jubilar, der von all dem nichts wußte...
Arie, völlig überrascht!
Auch Freunde von vor 50 Jahren waren da. Große Freude!
Mitten in der Natur
Hoch auf dem Berg im Wind
mit Blick auf den höchsten..., den Christoffelberg
Was für ein Fest!
 Abends waren wir dann bei auswanderwilligen deutschen Freunden eingeladen, 
die in Westpunt ein Appartment mit Meerblick haben:
es war diesig, aber der Blick ein Traum
so weit das Auge reicht
überall gibt es Interesanntes zu erblicken
Suchbild... aus der Distanz habe ich...
diesen hübschen Vogel aufgenommen
malerisch, die Fischerboote
irgendwo dazwischen füttert eine Tschutschubi-Mama ihren Nachwuchs
die Sonne zeigt sich bedeckt, aber farbenfroh
Das Motiv habe ich mir gewünscht!
Karibik-Kitsch
wenn man sie nur nahe genug ranzoomt, erkennt man sie, die Sonne
die zaubert jetzt ein wriklich schönes Licht über die Bucht
Traumblick
 Das kulinarische Highlight des Abends war:
 echtes Krustenbrot aus Deutschland mit Kräuterbutter und Schmalz.
Un.glaub.lich lecker. Schmackofatz! 

...da sinkt sie hin!
Zeit für ein gutes Glas Wein!
Weg war sie, die Sonne, der Blick immer noch zauberhaft
 Ja, und gleich gibt es noch etwas ganz Schönes.
Im Auftrag von Cythia waren wir unterwegs um
DIE passenden Hunde für sie zu finden.
2 sollten es sein.
2, die sich gut verstehen.
Nicht zu jung, nicht zu klein, sehr lieb, sollten sie sein.
Da Cynthia ein Fan von unserem großen Duke ist, 
sollten sie möglichst auch ein bisschen 
(ich zitiere:) a little bit duke-ish sein!
Wir sind fündig geworden und fahren gleich zusammen mit ihr ins Tierheim,
wo wir dieses ca. 3-jährige Geschwisterpaar abholen 
und in ein neues Leben bringen!
Darf ich vorstellen: Rosie (hinten) und Dutch!
Buder und Schwester und unzertrennlich.
Ihr Lieben,
wir wünschen Euch ein schönes Wochenende
und grüßen Euch herzlichst von der schönsten Insel der Welt!

Eure Insulaner


Samstag, 12. August 2017

Die tierischen Bewohner von Curaçao

Hallo ihr Lieben,
mit einem Tag Verspätung, seht es mir nach.
Wir waren gestern im Tierheim unterwegs auf der Suche 
nach 2 treuen caniden Begleitern für eine Freundin von uns 
und sind auch fündig geworden.
Zusammen kommt die neue kleine Familie dann nächste Woche.

Das brachte mich aber generell auf das Thema Tiere.
Davon haben wir hier viele, 
und sicherlich auch viele, die für europäische Augen ganz exotisch anmuten.
Aber bitte, seht selbst:
Glücksschuß, gleich 3 St. Thomas-Sittiche auf einem Bild
Diese sehr scheuen gesellen bekommt man nur selten so ruhig vor die Linse
Paparazzo!
Auch ein Meister der Farbtarnung - Leguan bei uns auf dem Weg
  Aber auch unter Wasser gibt es extrem viel Schönes zu begucken.
Hier wirklich nur ein klitzekleiner Anschnitt:
Alle in eine Richtung
Und die hier sind natürlich ein Traum.
Ich liebe Delfine,so freundliche sanfte Riesen
Ein Schwarm in der blauen Grotte
Der König der Lüfte hier ist der WaraWara
Wilde Pelikane und Möwen im Gespräch
Der König der Lüfte am Himmel.
Ein oranger Trupial
Hier lächelt ein Leguanmädchen in die Kamera
Mein Meisterschuß - ein junger Kolibri
Tschutschubis auf Kaktus
Der WaraWara im Busch
Und Zuckerdiebe klauen unsere Mangos
Zuckerdiebe treten gerne im Rudel auf
Ein Soldatschi, ein kleiner Einsiedlerkrebs
Ein Fischreiher hat etwas im Auge....
Und der Trupial posed für mich
Die Flamingos hier sind schon so Herzchen!
Und ab und an kommt eine ganz andere Echsenart farbenfroh ins Haus
er ist einfach fotogen!
Sogar einen jungen Fischadler haben wir hier schon entdeckt
Was willst Du denn? Fragt dieser kleine Kanarienvogel
Leguane haben tatsächlich Mimik!
Und weiße Reiher gibt es auch
Unmengen von Bloublouws
und Räuber in den Mangos
hier wieder ein Tschutschubi
In der Wüste gibt es Bergziegen
Und mancherorts auch Kuhherden
Strandkatzen
Spatzenähnliche Frechdachse
und eingebildete Gockel gibt es wohl weltweit
hier besucht uns ein prächtiger Feuersalamander
Und nach all den vielen exotischen Tierchen 
habt ihr Euch ein wenig Abkühlung verdient.
Wer hat Lust auf einen Sprung ins erfrischende Naß? 

Die Klippenspringer am....
schönen großen Strand, 
Am Großen Knip kann man sie oft bewundern
Aber auch die Sonnenuntergänge auf Curaçao sind farbenfroh 
und lassen sich sehr gut aushalten.
Alleine, zu zweit, aber auch mit mehreren.

Geniesst den Rest vom Wochenende, 
ihr Lieben.
Wir wünschen Euch eine gute kommende Woche 
und endlich mal auch gutes Wetter!

Eure Insulaner