Freitag, 16. Januar 2015

Die 4 Mädels und ein Mann Tour

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich ich mit Euch die Tour mit 
Bianca, Susanne, Sabine und Christopher nachfahren.
Los geht es für mich ja immer schon früh morgens, 
wenn die Sonne gerade aufgeht,
aber bitte, seht selbst:
Sonnenaufgang, - hat schon was!
und so düse ich dann, der Sonne entgegen ;-)
 Zuerst fuhren wir zum Landhaus Chobolobo.
Da wir so herrlich früh dran waren, waren wir die einzigen die dort herumliefen.
Und natürlich haben wir Blödsinn gemacht und ich habe meine grazilen Vier als echte Antillianer aufnehmen dürfen!
Zu schick, oder?
Nächste Station - Das Fort Nassau mit dem tollen 360 Grad Blick.
Heute mal bei strahlendem Sonnenschein, ein echtes Erlebnis!

Aussichten
schöne Anlage!
daaaaaa hinten liegt sie, die Mein Schiff
 Mit kleinen Umwegen über Souax und die Flamingo-Area 
ging es weiter zum Landhaus Jan Kok
gaaaaanz dahinten, da sind sie...
Flamingos, alles schläft, einer wacht!
bildschöne Quallen im Gewässer, nie zuvor gesehen
Landhaus Jan Kok

von jeder Seite macht das Haus eine gute Figur

Afrikanische Göttin, soll das Land 'befrieden'
auch hier sind wir alleine
 Am Daai Booi Bay staunten wir über das türkise Wasser 
und diesen jungen charmanten Bruder, der seiner kleinen Schwester
den Weg ins Wasser gezeigt hat.

einfach süss!
es ist Sonntag, da ist der Strand so voll
auf dem Weg zum Sunset Waters
den holländischen Einfluß kann man sehen ;-)
Sunset Waters, herrlicher Strand
Suchbild..
der Chef
meine Crew beim Leguane fotografieren
ist und bleibt mein Lieblings-Strand - Playa Lagun
Bianca geht auf Tuchfühlung
 Natürlich landen wir zur Lunchpause im Kloster,
leckere Süßkartoffelcreme-Suppe (Seite 36 aus Maureens Kochbuch!) mit Pan gab es, dazu erfrischendes Awa Lamoenchi
Lecker war es!
Vier zufriede Gäste habe ich mit einem kleinen Umweg über 
das kleine Fischerdörfchen vom eRif und einem dicken Schmatzer 
von Gina (die dort wohnt) wieder zurück gebracht. 
Voll mit Eindrücken.
Und wo vorher Bianca und Susanne beim letzten Land-Ausflug 
Curaçao noch schlicht (ich zitiere): 'Nicht schön' fanden,
hat sich die Einschätzung der beiden nach unserer Tour deutlich geändert. 

Und nachts schenkte uns der Vollmond noch bei voller Bewölkung diesen Blick.
Die Aufnahme habe ich gemacht zu dem Zeitpunkt, 
als die Mein Schiff den Curaçao Hafen verlassen hat.


So ihr Lieben,
wünsche euch ein schönes Wochenende und ein fantastische neue Woche.
Der nächste Gast auf den wir uns sehr freuen, ist meine Cousine Birgit, 
die kommt ganz spontan für ein paar Tage Ende Januar! 
Und wir haben uns über 10 Jahre nicht gesehen.
So, wir winken und wedeln mal wieder, je nach Façon
Eure Insulaner
:o)

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos von einer super Tour !!!!! Danke für einen super schönen Tag. Liebe grüße aus Deiner alten Heimat ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön. Ist unsere Tour auch in dieser Folge? So tolle Fotos brauchen wir auch, so wunderbare Tiere wollen wir auch sehen. Ich fürchte der Tag wird zu kurz sein! Machs gut, bis dann..... 👋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wann seid ihr denn dran? ja eure tour wird auch so wenn ihr das möchtet.
      :)

      Löschen